„Französisch ist so schwierig“, heißt es oft. Das muss nicht immer so sein. Das Programm FranceMobil bewies an unserer Schule, dass man eine Fremdsprache spielerisch leicht und mit jeder Menge Spaß erlernen kann.

Beim Programm "FranceMobil" handelt es sich um zwölf französische Lektorinnen und Lektoren, die auf Deutschlands Straßen mit ihren Renault Kangoos unterwegs sind. Sie haben den Auftrag, deutsche Schulen zu besuchen und Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern.

An unserer Schule war der  junge Franzose Antoine zu Gast und hatte ein frisches und oft überraschendes Bild seines Landes im Gepäck. Zum Einsatz kamen Spiele, aktuelle frankophone Musik, Zeitschriften, Filme – alles was Spaß und neugierig macht! Der FranceMobil-Besuch bereitete unseren Schülern nicht nur Lust auf das Erlernen der französischen Sprache, sondern auch auf eine internationale Mobilitätserfahrung.


Weitere Infos zum Projekt gibt es hier.

Mehr lesen
23. Mai 2019

Wir brauchen jede Unterstützung! Mit "Sparda macht's möglich" will unser P-Seminar "Apfelprojekt" sich für die Zukunft rüsten.

20. Mai 2019

Nach einem Besuch von Greenpeace, bei dem wir lernten eine Umwelt-Aktion zu planen, ging es für fünf Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 7a an die praktische Umsetzung.

20. Mai 2019

Auf Einladung der Schüleraktionsgruppe besuchte Manuel Steigmann von Greenpeace Erlangen den Unterricht in der Klasse 7a zum Workshop „Schüler machen Kampagne“.

09. Mai 2019

Im Finale zeigte sich die Q11 mit eindrucksvollem Fußballtalent - bis zum spannenden Penaltyschießen!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 09874 8-6415 und 8-6425