Jugend trainiert für Olympia

Unser neu formiertes Fußball-Mädchenteam wird Vize-Meister im Kreis Frankenhöhe!

Im April 2019 stellte das Laurentius-Gymnasium erstmals seit über 20 Jahren wieder eine Fußball-Mädchenmannschaft. Geboren wurde die Idee an einem Wandertag, an dem außergewöhnlich viel Mädchen der achten Klasse mit ihren männlichen Klassenkameraden dem Ball nachjagten. Ergänzt um einige Spielerinnen der Jahrgänge 2003/04 traf sich das Team mit Trainer Schulze und Assistentin Janne Rammig eine Woche vor dem Turnier, um gegen ihre männlichen Altersgenossen das Spielsystem und taktische Varianten ein zu üben.



Das Turnier fand in Herrieden statt, wo man gegen die einheimische Realschule und gegen das Gymnasium Feuchtwangen antreten musste. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber herrschte begreiflicherweise viel Nervosität, waren doch in unserem Team viele Mädchen im Einsatz, die nicht aktiv in einer Mannschaft spielen, während die Realschule Herrieden gespickt war mit Spielerinnen der höherklassigen Fußballvereine aus Weinberg und Mosbach. So war die Niederlage, trotz zweier Tore durch Salome und Leonie, die logische Konsequenz.



Im zweiten Spiel gegen Feuchtwangen kam die Mannschaft gefestigt aus der Kabine. Merrit steigerte sich im Tor, die Abwehr mit Leonie als Fels in der Brandung, die wieselflinke Martina, Luna, die auch als Torhüterin fungierte, und Franzi, die ruhig von hinten das Spiel aufbaute, sowie Pia, die den linken Rückraum absicherte, und Julia als Verbindungsspielerin zur Offensive hatten die gegnerischen Spielerinnen voll im Griff. Die quirlige und nimmermüde Mathilda, die ballsichere Mette und die vor dem Tor eiskalte Salome sorgten im Minutentakt für heillose Verwirrung in der gegnerischen Defensive. So war es nur eine Frage der Zeit, wann sich die Überlegenheit in Toren ausdrückte. Eine herrliche Kombination zwischen Mette und Salome sorgte für die Führung. Dem 1:1 Ausgleichstreffer folgten in steter Regelmäßigkeit die Tore zum 4:1 Endergebnis. Die Tore teilten sich Mette und Salome, wobei Mathilda als Vorbereiterin glänzte. Nachdem Herrieden im letzten Spiel ebenfalls Feuchtwangen besiegte, blieb für unser Team am Ende ein hervorragender 2. Platz.

Wir gratulieren dem Vizemeister des Kreises Frankenhöhe.

Mehr lesen
07. Juni 2019

Wir veranstalten am 11. Juli einen Spendenlauf für die Kinder aus den Einrichtungen des Klosters Bic in Rumänien und freuen uns, wenn viele mithelfen!

07. Juni 2019

Alle Klassen von Gymnasium und Realschule haben die Losung für das Jahr kreativ und beeindruckend gestaltet.

23. Mai 2019

Wir brauchen jede Unterstützung! Mit "Sparda macht's möglich" will unser P-Seminar "Apfelprojekt" sich für die Zukunft rüsten.

20. Mai 2019

Nach einem Besuch von Greenpeace, bei dem wir lernten eine Umwelt-Aktion zu planen, ging es für fünf Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 7a an die praktische Umsetzung.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 09874 8-6415 und 8-6425