Am 18. Februar 2019 haben wir mit den Schulmannschaften Jungen II (Jahrgänge 2003-2005) und Jungen III (Jahrgänge 2005-2007) an der Vorrunde zum Kreisentscheid in Heilsbronn teilgenommen. In der Vorrunde trafen in beiden Altersklassen die Teams aus Heilsbronn, Windsbach und Neuendettelsau aufeinander.



Das Team Jungen III traf in seinem ersten Spiel auf die Gastgeber aus Heilsbronn. Da die Jungs noch nie zusammengespielt haben, wussten wir, dass es nicht einfach wird. Am Ende siegte Heilsbronn völlig verdient mit 5:0. Das zweite Spiel gegen das Team aus Windsbach konnten wir ausgeglichener gestalten und am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 1:1. Mit nur einem Punkt aus zwei Spielen war kein Weiterkommen in die nächste Runde möglich.

Das Team Jungen II war durch Krankheit und Absagen stark dezimiert, sodass wir mit nur einem Auswechselspieler beide Partien bestritten. Das Spiel gegen das Team aus Windsbach endete 3:3. Ein Sieg wäre absolut möglich gewesen, aber 30 Sekunden vor Schluss konnten wir einen blitzsauberen Konter nicht im Tor unterbringen. Da die Windsbacher im Anschluss die Realschule Heilsbronn klar mit 5:1 besiegten, wussten wir, dass wir zum Weiterkommen in die nächste Runde ein ähnliches Ergebnis erzielen mussten.

Am Ende reichte es nur zu einem 4:2 Sieg über die Gastgeber. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses ist auch das Team Jungen II ausgeschieden. Ein höherer Sieg wäre in jedem Fall möglich gewesen, aber wir haben unsere viele Torchancen einfach nicht genutzt und stattdessen die Latte oder den Pfosten oder den Torwart angeschossen.

Trotzdem ergeht ein großer Dank an alle Kicker!!!

Matthias Goßmann

Mehr lesen
25. November 2019

Zeit für Selbsterkenntnis und Gemeinschaft - die Q11 unterwegs zwischen Perlen des Glaubens und Felsenlabyrinth.

16. November 2019

Direkt nach Unterrichtsbeginn im September 2019, um genau zu sein bereits am ersten Schultag, begann für unser P-Seminar die Apfelernte.

14. November 2019

Durch unsere Projekte zum Thema Nachhaltigkeit haben wir das Siegel als Fairtrade-Schule verdient!

01. November 2019

Auch in diesem Schuljahr packten viele Schüler der Realschule und des Gymnasiums im Rahmen des Religionsunterrichts Pakete für rumänische Kinder.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter 09874 8-6415 und 8-6425