Unser Augenmerk liegt auf Demokratieerziehung, einer starken Schülermitverantwortung und einem lebendigen Sozialkundeprofil. Damit bieten wir vielfältige Chancen, die Welt verantwortungsbewusst zu entdecken und zu gestalten.



Ein Beispiel: Jedes Jahr simulieren Schüler der Oberstufe in einem anspruchsvollen Planspiel in englischer Sprache die Arbeit der UNO. Auf diesen internationalen Treffen wurden unsere Schüler schon mehrfach ausgezeichnet, v.a. im UN-Hauptquartier in New York.



Wenn wir mit einer zehnten Klasse als Projekt die Staatsregierung in München besuchen, erleben wir regelmäßig, dass unsere Schüler als über die Maßen kluge, engagierte und demokratisch bewusste Menschen gelobt werden und daher als einzige in Bayern an einem Europaprojekt teilnehmen dürfen.


Wir sind überzeugt: Demokratie lernen ist ein wesentlicher Baustein für Führungsaufgaben der Zukunft.