Projekt: Sportfest für Menschen mit Behinderung, ausgerichtet von Schülern der Oberstufe


Wir führen zwei Ausbildungsrichtungen:



Sprachliches Gymnasium mit der Sprachenfolge Englisch (ab der 5. Klasse), Latein (ab der 6. Klasse), Französisch (ab der 8. Klasse) und bei Interesse Spanisch (im G8 ab der 10. Klasse, im G9 ab der 11. Klasse). 



Sozialwissenschaftliches Gymnasium mit der Sprachenfolge Englisch (ab der 5. Klasse) und Französisch oder Latein (ab der 6. Klasse). Das Profil bildet ein Fächerblock aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und sozialem Handeln (Sozialkunde und Sozialpraktische Grundbildung), vertieft durch Projekte und Praktika. 



Die Entscheidung für eine Ausbildungsrichtung braucht bei der Anmeldung noch nicht getroffen zu werden, da die Lehrpläne im ersten Jahr identisch sind. 

Unsere Schule bietet einen machbaren und guten Weg zum Abitur.