Joy to the world

 

Joy to the world - Mit diesem Motto startete der Chor in das Weihnachtskonzert. Viele krankheitsbedingte Ausfälle zwangen an mancher Stelle zu Improvisation, umso beeindruckender, dass das Weihnachtskonzert zu einer umwerfenden Atmosphäre auflief:
Chor, Unterstufenchor, Schulband, Percussion Ensemble, Posaunenchor und gegen Ende auch eindrucksvolle Solisten: Es wurde gesungen, von der wärmenden Kraft eines Streichholzes, es wurden neue Sprachen gelernt und bei den Kleinsten bereits mehrstimmiger Kanon erprobt - aber auch rockige Noten durften nicht fehlen.

 

 

Der Weihnachtszauber entfaltete sich dann so richtig durch "Rudolph, the Red Nosed Reindeer" sowie "O du Fröhliche", gesungen mit der gesamten Kirche. Zur Abrundung gab es noch einmal "Joy to the world", wie als Thema des Abends, diesmal vom Posaunenchor. Ein Konzert, das in Erinnerung bleiben wird, und ein Lächeln gezaubert hat, das über den Abend hinaus anhalten wird.

 

Mehr lesen:
"Schlag die Q12"

Vom Waffel-Wettbacken bis zum Powerpoint-Karaoke: Ein Varieté-Abend voller Highlights, der vor allem Schüler*innen und Lehrer*innen auf sehr witzige Weise zusammengebracht hat.

Weiterlesen
Simone in Machu Picchu

Nach dem Abitur hat Simone sich nach Südamerika getraut und berichtet uns von ihrem Mut zu einer großen Reise - nicht zuletzt, weil sie Spanisch bei uns gelernt hat.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-6415 und +49 9874 8-6425