Jeder für jeden

Die neue Spielsaison ist eröffnet!

 

Im Anfangsgottesdienst für die Klassen des Laurentius-Gymnasiums und der Fachoberschule drehte sich alles rum um Fußball. Anknüpfend an die erfolgreiche Europameisterschaft der Frauennationalmannschaft diesen Sommer in England, fanden Pfarrerin Sabine Hausner und Simone Drach viele Ähnlichkeiten zum Schulalltag. Angefangen von den Schülerinnen und Schülern, die mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten ihre Mannschaft prägen, über die Lehrkräfte, die mal als Trainer, mal als Schiedsrichter mit und in der Klasse arbeiten, bis hin zu den Anforderungen und Highlights die jedes Schuljahr auf die Schülerschaft warten.

 

 

Am biblischen Beispiel vom Leib und seinen vielen Teilen, machten sie deutlich, wie wichtig jedes einzelne für den Körper ist und dass das Zusammenspiel das Entscheidende ist. Wenn sich Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler als Team fühlen, das ein gemeinsames Ziel hat, kann eine angenehme Trainingsatmosphäre herrschen. Und wer nicht nur an sich und seinen persönlichen Erfolg denkt, sondern auch den anderen im Blick hat, ist ein angenehmer Mitspieler.

 

 

Das Lied von Herbert Grönemeyer und Felix Jaehn, ein Ohrwurm bei der EM 2016, trägt den Titel „Jeder für jeden“ und brachte das Thema nochmal auf den Punkt: Zusammenhalt, steht vor dem Ego, nur dann können die Herausforderungen gut gemeistert werden - ein schönes Motto für eine neue erfolgreiche Schulsaison. Herzlich begrüßt wurden von Schulleitern Ute Wania-Olbrich neben den neuen „Mitspielern“ an den beiden Schulen auch die drei neuen Mitarbeiterinnen im Sekretariat und drei neue Lehrkräfte, die das Team auf dem Löhe Campus verstärken werden.

S. Hausner

Mehr lesen:
"Schlag die Q12"

Vom Waffel-Wettbacken bis zum Powerpoint-Karaoke: Ein Varieté-Abend voller Highlights, der vor allem Schüler*innen und Lehrer*innen auf sehr witzige Weise zusammengebracht hat.

Weiterlesen
Simone in Machu Picchu

Nach dem Abitur hat Simone sich nach Südamerika getraut und berichtet uns von ihrem Mut zu einer großen Reise - nicht zuletzt, weil sie Spanisch bei uns gelernt hat.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-6415 und +49 9874 8-6425