Weihnachtspäckchen für Rumänien

 

Kein Weihnachten ohne Weihnachtspäckchen für Rumänien. Auch heuer führten die Schülerinnen und Schüler des Laurentius-Gymnasiums und der Laurentius-Realschule diese schöne Tradition fort. Und so raschelte kurz nach den Herbstferien das Geschenkpapier, wurden Schuhkartons mit schönen und praktischen Dingen gefüllt, liebevoll Karten gestaltet und mit Weihnachtsgrüßen auf Rumänisch beschriftet.

 

 

So kamen von den beiden Schulen 170 Päckchen zusammen. Doch da auch die Grundschulen in Weihenzell und Flachslanden mitpackten, kamen insgesamt 214 Päckchen zusammen. Außerdem wurden Schuhe und Kleidung gesammelt, da diese dringend in einer Einrichtung für Romakinder benötigt werden.

 

 

Herr Hengelein, der ehemalige Rektor der Realschule, machte sich dann am 3.12. auf den Weg nach Fogarasch in Siebenbürgen mit Lieferwagen samt Anhänger und übergab alle Hilfsgüter und Geschenke an die Kirchengemeinde vor Ort und an verschiedene Einrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche versorgt und betreut werden. Über den Zuschuss zum Benzingeld von 150 € freute sich Herr Hengelein. Dieses Geld stammte aus dem Begrüßungsgottesdienst für die neuen 5. Klässler von Gymnasium und Realschule, in dem immer für diese Aktion gesammelt wird.

S. Hausner

 

Mehr lesen:
(K)ein Drama

Das Oberstufentheater beginnt mit den Endproben: Kommende Woche geht es los mit "(K)ein Drama"! Hier die Einladung für den 07.03. und 08.03. um 19:30 Uhr.

Weiterlesen
Bewirb Dich jetzt!

Lust auf ein FSJ im kommenden Schuljahr? Hier an der Schule gibt es eine hervorragende Stelle, die dich weiterbringt - bewirb Dich jetzt!

Weiterlesen
Von Banksy bis Polonium

Thema "Kriminalität": die erste Wissenschaftswoche an unserer Schule. Unterricht ganz anders - und anspruchsvoll außerdem. Mit fulminantem Abschluss und starker Jury.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-6415 und +49 9874 8-6425