Auf der Bühne: Mosaik einer Innenwelt

Mit Forever Godard von Igor Bauersima hat sich die Oberstufentheatergruppe einer großen Herausforderung gestellt.

Der Kurs, der dieses Jahr aus 23 Schülerinnen und Schülern besteht, nahm sich ein Stück vor, das zwar eine umfangreiche Textvorlage lieferte, nicht aber eine nachvollziehbare Handlung:

Banal absurde Dialoge verdichten sich im Ganzen zu einem Mosaik, das im Gesamtbild vielleicht Godards Innenwelt und seinen Stil zeichnet und der Kurs kann so ausprobieren, experimentieren und das Risiko spüren, nicht zu gefallen.

Die überzeugende Spielfreude und das zielorientierte Miteinander sind gewinnbringende Erfahrungen, die ebenso auf der Bühne zu sehen waren wie die Ernsthaftigkeit, mit der alle Beteiligten Igor Bauersimas Hommage an Jean-Luc Godard umsetzten.

Y. Graeff

Mehr lesen
Europa, am Vorabend

„Die Welt von gestern darf nicht zu einer Welt des gestern werden." Mit diesen Worten beschrieb Vsevolod Vikki seine bedrängend aktuelle Vernissage samt Podiumsdiskussion.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-6415 und +49 9874 8-6425