332 Stufen ins Münster

Ausflug der Französischklasse 8abc nach Straßburg

12.07. bis 15.07.2022 

 

Am Dienstagmorgen ging es für die Klassen 8abc mit dem Zug nach Straßburg.  Nach der Ankunft brachten wir unsere Koffer ins Hotel und machten uns auf den Weg in die Altstadt. Nachdem wir den Altstadtteil La Petite France erkundeten, stiegen wir die 332 Stufen des Münsters hinauf und wurden oben mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt überrascht.  Zur Belohnung gab es zum Abendessen eine sehr große Portion Flammkuchen.  

Mittwoch begann mit einer interessanten Stadtführung. Später erhielten wir im Europaparlament einige spannende Einblicke in die Abläufe der dort stattfindenden, regelmäßigen Treffen von Politikern aus ganz Europa. Anschließend besuchten wir einen nahegelegenen Park, der den Politikern und den Bewohnern von Straßburg zur Erholung dient. 

 

 

Am nächsten Tag ging es weiter mit einer Bootstour auf der Ill, die von einem Audioguide begleitet wurde, welcher uns über die Geschichte Straßburgs und die berühmten Gebäude der Stadt informierte. Gegen Mittag machten wir mit der Tram einen Abstecher über die deutsch-französische Grenze nach Kehl. Zurück in Frankreich verbrachten wir aufgrund der Hitze den restlichen Nachmittag im Park im Europaviertel. Nachts sahen wir uns zum französischen Nationalfeiertag, dem 14. Juli, ein spektakuläres Feuerwerk an. 

Am letzten Tag der Reise besuchten wir ein Museum, in dem wir etwas über das Leben der Elsässer im 18. und 19. Jahrhundert lernten. Zum Abschluss hatten wir Freizeit, die wir in einem großen Einkaufszentrum verbrachten. Abends nahmen wir wieder den Zug in Richtung Heimat. 

Wir haben die gemeinsame Zeit sehr genossen und sind dankbar, diese Erfahrung gesammelt haben zu dürfen. Wir bedanken uns herzlich bei Frau Dengler und Herrn Dr. Frauenhuber für die Organisation der Reise und die Möglichkeit unsere freie Zeit selbst zu gestalten und somit auch mehr Verantwortung, als gewohnt, für uns selbst zu übernehmen. 

Luisa, Alexandra, Klara

 

Mehr lesen:
Je suis...

Das France Mobil hat unsere 5. Klassen besucht und hatte allerlei im Gepäck: Spielspaß, Tempo, Witz, Musik und nebenbei: eine neue Sprache!

Weiterlesen
Projekttag "Prävention"

Der diesjährige Projekttag beschäftigte sich mit Rassismus, Sucht, Essstörungen und Social-Media - durch spannende Vorträge und Vorführungen.

Weiterlesen
Jeder für jeden

Zusammenhalt steht vor dem Ego, nur dann können die Herausforderungen gut gemeistert werden - ein schönes Motto für das angehende Schuljahr und den Anfangsgottesdienst.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-6415 und +49 9874 8-6425