Die 3 Schlüssel zum Glück – da kann ja nichts mehr schief gehen…

 

Ihren eigenen Begrüßungsgottesdienst hatten die 5. Klassen des Laurentius-Gymnasiums und der Realschule am zweiten Schultag. Mit viel Gesang, einer ganz besonderen Münze, einem bunten Schlüsselanhänger und Gottes Segen konnten sie in den neuen Lebensabschnitt starten. Drei Mädchen aus der 7. Klasse stritten in ihrem Anspiel darum, wer am wichtigsten ist, für ein glückliches Leben: die Hoffnung, der Glaube oder die Liebe.

 

 

Susan Weishaupt, Englisch- und Religionslehrerin an der Realschule und Pfarrerin Sabine Hausner vom Gymnasium machten deutlich, warum alle drei Dinge wichtig sind und unbedingt zusammengehören. Keines davon kann man kaufen, keines erzwingen, sie sind ein Geschenk von einem Menschen zum anderen und von Gott an die Menschen.

 

 

Und so baumelten natürlich auch alle drei Symbole, der Anker, das Kreuz und das Herz, an dem Schlüsselanhänger, den jeder geschenkt bekam. Um den Segen Gottes auch spürbar werden zu lassen, fand am Ende des Gottesdienstes eine Einzelsegnung statt, bei der jedem Kind ein Kreuz mit Salböl in die Handfläche gezeichnet wurde. Für die meisten sicher ungewohnt, doch die Augen strahlten.

S. Hausner

Mehr lesen:
Reise in die Vergangenheit

theatre@school war an unserer Schule und brachte einen sehr unterhaltsamen Blick in die höfische Vergangenheit mit - komplett auf Englisch, versteht sich.

Weiterlesen
Ein Sommernachtstraum

Das Mittelstufentheater unter der Leitung von Herrn Engel lädt ein: Ein Sommernachtstraum, am 07. und 08. Juni um 19 Uhr!

Weiterlesen
Wir mischen uns ein!

Die 9a packt mit an, um gegen soziale Ungerechtigkeit zu kämpfen! Dazu gibt es Waffeln in der Pause und eine Kleiderspende - helft mit!

Weiterlesen
Let's talk about… racism

Was tun, wenn man Rassismus begegnet? Inwiefern steckt Kolonialismus noch in unseren Städten? Die Tagung von "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage" hat einiges mitgegeben.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-6415 und +49 9874 8-6425