Neue Schätze

Die 5B erwartete neugierig, was Frau Reinelt und Herr Götz vom Elternbeirat aus der großen Schachtel auspacken würden, die sie mitgebracht hatten:

Dutzende Bücher aus der Liste des Lesekanons wanderten auf den Tisch in der Schulbibliothek, von der Was-ist-Was-Reihe über Jules Verne bis hin zu französischen Comics für die Mittelstufe.

 

Herr Götz freute sich, "dass viele Bücher auf der Liste des Lesekanons zwar bereits in der Bibliothek zum Ausleihen vorhanden sind, aber dies ist ein Beitrag, der dazu führen soll, dass irgendwann nahezu alle Titel vor Ort verfügbar sind."

 

 

Frau Wania-Olbrich bedankte sich im Namen der Schule und der Schüler*innen und betonte dabei die große Bedeutung der Leseförderung und Freude am Lesen, die durch den Elternbeirat hier aktiv unterstützt wird.

 

 

"Ich habe einige Beispiele von den Projekten der Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen dabei, die bereits viele Bücher gelesen haben", zeigte Herr Winterstein spannend und anregend gestaltete Lesetagebücher, die er als Initiator des Lesekanons bereits erhalten hatte.

Das Projekt kommt tatsächlich richtig gut an, auch bei der 5B. Auf die Nachfrage, wer bestimmte Bücher bereits gelesen habe, meldeten sich stets gleich mehrere Schüler*innen und berichteten eindrucksvoll von ihren Leseerfahrungen.

 

 

"Das kommende Schulfest spült sicherlich wieder Geld in die Kassen des Elternbeirates, sodass wie noch mehr Bücher anschaffen können," ergänzte Frau Reinelt und forderte die Schüler*innen auf, "gerne zu benennen, welche Bücher so interessant sind, dass mehrere Exemplare in der Bibliothek angeschafft werden dürfen."

 

 

"Bitte zum Schluss noch vorlesen," bat die 5B inständig ihren Deutschlehrer, Herrn Winterstein, der lächelnd ein Buch aus der neuen Sammlung zur Hand nahm. Bücher sind eben Schätze, die einen in andere, wunderbare Welten entführen können. Auch deswegen ein großes Danke an die Spende des Elternbeirates.

C. Ruf

Mehr lesen
Je suis...

Das France Mobil hat unsere 5. Klassen besucht und hatte allerlei im Gepäck: Spielspaß, Tempo, Witz, Musik und nebenbei: eine neue Sprache!

Weiterlesen
Projekttag "Prävention"

Der diesjährige Projekttag beschäftigte sich mit Rassismus, Sucht, Essstörungen und Social-Media - durch spannende Vorträge und Vorführungen.

Weiterlesen
Jeder für jeden

Zusammenhalt steht vor dem Ego, nur dann können die Herausforderungen gut gemeistert werden - ein schönes Motto für das angehende Schuljahr und den Anfangsgottesdienst.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-6415 und +49 9874 8-6425