Richtiger Umgang mit Social Media

„Wer von Ihnen kennt diesen jungen Mann?“, mit dieser Frage begann Referent Thomas Bittner-Brehm seinen interaktiven Vortrag zum Thema „Der Influencer als Freund – Parasoziale Beziehungen in Social Media“ und zeigte den Eltern das Instagram-Profil des deutschen Schauspielers Jannik Schümann. Während den Eltern der junge Schauspieler nicht bekannt war, folgen einige ihrer Kinder ihm wahrscheinlich schon längst auf Instagram, liken oder kommentieren seine Beiträge. Mit Beispielen wie diesem gab Thomas Bittner-Brehm den Eltern einen Einblick in die digitale Welt von Kindern und Jugendlichen.

Außerdem machte der Referent auf Gefahren wie Hassreden, politische Beeinflussung und Sexting aufmerksam. Thomas Bittner-Brehm betonte gleichzeitig die positiven Aspekte Sozialer Medien. Umso wichtiger sei es, Eltern für Gefahren zu sensibilisieren, damit sie ihre Kinder beim selbstbestimmten Umgang mit Medien unterstützen können. Neben dem neuen Informationsangebot für Eltern, ist digitale Bildung mitsamt verschiedener Projekte schon fest im Unterricht aller Jahrgangsstufen integriert. Medien sind fortlaufend eingebunden, Recherche geschieht über Laptops, Tablets oder das Smartphone.

„Für unsere fünften und sechsten Klassen gibt es das Projekt „Digitale Helden“, bei dem die Schülerinnen und Schüler den richtigen Umgang mit dem Smartphone und WhatsApp erlernen“, berichtet Ute Wania- Olbrich, die das Laurentius Gymnasium und die Fachoberschule leitet. An der Laurentius Realschule gibt es für die Jüngsten die Aktion „ABC des Internets“. „Im Rahmen dieser Aktion laden wir einen Polizisten in den Unterricht ein, der mit den Kindern darüber spricht, was sie beim Benutzen des Smartphones beachten sollten“, so Gerda Seitzinger- Bürkel, Schulleiterin der Laurentius Realschule.

Auch das Thema Datenschutz spielt von Beginn an eine wichtige Rolle. „Hier arbeiten wir, ebenso wie die Realschule, mit dem Bundesverband der Datenschutzbeauftragten zusammen, die über Gefahren im Netz aufklären“, sagt Ute Wania-Olbrich. Neu ist am Laurentius Gymnasium, dass ehemalige Schülerinnen und Schüler einen eigenen Wahlkurs dazu anbieten. Dort lernen die Jugendlichen alles zu Datenschutzfragen bei der Installation und erstellen unter Anleitung einen schulischen Instagram-Account.

Christin Kohler, Pressereferat

ALTRUJA-BUTTON-TEUG

Mehr lesen
Je suis...

Das France Mobil hat unsere 5. Klassen besucht und hatte allerlei im Gepäck: Spielspaß, Tempo, Witz, Musik und nebenbei: eine neue Sprache!

Weiterlesen
Projekttag "Prävention"

Der diesjährige Projekttag beschäftigte sich mit Rassismus, Sucht, Essstörungen und Social-Media - durch spannende Vorträge und Vorführungen.

Weiterlesen
Jeder für jeden

Zusammenhalt steht vor dem Ego, nur dann können die Herausforderungen gut gemeistert werden - ein schönes Motto für das angehende Schuljahr und den Anfangsgottesdienst.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 9874 8-6415 und +49 9874 8-6425